Sonntag, 7. Oktober 2012

elfte stunde

... flaschenkunde.

heute: eine kleine sensation, die ich erst gestern entdeckte.

es geht um die älteste linie der chanel nagellacke, den 'laque vernis'.

was an ihnen (oder besser an den ersten flaschen dieser linie) so sensationell ist ?

statt der üblichen 13ml füllmenge hatten sie 15ml:



auch ihre verpackung waren größer, als die herkömmlichen 13 ml lacke:



auf der flasche ist nochmals die füllmenge von 15ml statt der 13ml vermerkt:



ebenfalls fehlt noch die "riffelung" auf der unterseite:



der deckel macht kein "klick" wenn man ihn aufsetzt.

er ist auch höher als der bekannte:



die flasche ist leicht größer:



die typografie ist noch eine andere:



vergleich mit der bekannten:

(schaut euch das "C" von chanel an... die typo läuft breiter...

die versalien haben alle serifen)



das der lack wirklich sehr alt ist, beweist auch das preisschild eines amerikanischen kaufhauses:

15ml kosteten 1o$



ps: und jetzt würde ich alle chanel lacksammler bitten:

schaut doch mal auf eure alten chanelflaschen.

seid ihr auch im besitz einer 15ml flasche?

falls ja, bitte bitte gebt mir den farbnamen.